Dessert.JPG
Dessert.JPG
P1070512.JPG

Frühling

lactosefrei - glutenfrei

Der Geschmack des Gundermanns ist sehr einzigartig und würzig. Dieses Dessert ist daher sicherlich nicht jedermanns Sache. Wir persönlich mögen es jedoch sehr!

Zutaten

  • Einige Gundermann-Blätter frisch gesammelt

  • 1 EL Kokosöl

  • 1/2 bis 2/3 TL Dattelsirup

  • 1/2 TL Kakao naturrein

 

Zubereitung

  1. Gundermann-Blätter gut waschen und kurz trocknen lassen bis nicht mehr nass.

  2. In einem Mini-Gläschen (z.B. Schnapsgläschen) Kokosöl, Dattelsirup und Kakao zu einer feinen Masse verrühren. Im Sommer ist das Kokosöl flüssig und somit direkt einsetzbar. Bei kälteren Temperaturen vorab das Kokosöl an einem warmen Ort flüssig werden lassen (Nähe Heizung, Gläschen in ein heisses Wasserbad stellen).

  3. Gundermann-Blätter auf ein Backtrennpapier legen und mit Kakao-Masse beträufeln.

  4. Im Kühlschrank hart werden lassen.

  5. Direkt aus dem Kühlschrank geniessen. Die Kokos-Schokolade schmilz bei warmen Temperaturen sofort.

*Die zarten Blätter des Gundermanns sind essbar. Eine Verwendung über Gewürzmengen hinaus wird wie bei vielen Pflanzen mit reichlich ätherischen Ölen nicht empfohlen – dieses Dessert also eher für den Geschmack im Mund geniessen. 

 

Download PDF zum Ausdrucken