Frühling – Sommer – Herbst – Winter

lactosefrei – glutenfrei – histaminverträglich – fructosefrei 

Zutaten

  • Buchweizen* (ca. 80g pro Person)
  • 400g Wirz
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 EL Ghee
  • 300 ml Gemüse-Bouillon
  • 6-8 EL Hafer- oder Mandelsahne
  • je 1 Messerspitze Muskat und schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Stein- oder Himalayasalz

 

Zubereitung

  1. Buchweizen nach Anweisung zubereiten.
  2. Wirz waschen, längs halbieren und in Streifen schneiden.
  3. Den gepressten Knoblauch in der Ghee andünsten, danach die Wirzstreifen zugeben und kurz mitdünsten.
  4. Mit der Gemüse-Bouillon ablöschen und ca. 10 min köcheln lassen. Danach mit Muskat und Pfeffer würzen.
  5. Hafersahne drüber geben und etwas einkochen lassen.
  6. Alles über den Buchweizen geben und geniessen.

Idee: Etwas mehr Buchweizen zubereiten und am darauffolgenden Tag einen Salat daraus machen oder mit etwas Gemüse in der Pfanne erwärmen :-).

 

*Tipp:
Der Buchweizen wird verträglicher, wenn er vor dem Kochen über Nacht eingeweicht wird (Reduktion Antinährstoffe). Danach unter fliessendem Wasser gründlich spülen und zum Kochen frisches Wasser verwenden.

 

Download PDF zum Ausdrucken