Power-Brot.jpeg
Powerbrot-Kerne.jpeg
Powerbrot.jpeg

Frühling – Sommer – Herbst – Winter

lactosefrei – histaminverträglich – fructosefrei

Zutaten

  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 100g Kastanienmehl
  • 60 g Lupinenmehl (idealerweise gekeimt)
  • 1 TL Brotgewürze (Anis, Kümmel... gemahlen oder ganz), auch getrocknete Kräuter wie Oregano oder Basilikum etc. schmecken lecker
  • 1 Packung Bio-Weinstein-Backpulver
  • 1/2 TL Galgant
  • 1 EL Salz
  • ca. 600 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Topping (nach Belieben z. B. Kürbis- oder Sonnenblumenkerne, Sesam etc.)

 

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten mit Ausnahme des Toppings in eine Schüssel geben und vermischen.
  3. Das lauwarme Wasser hinzugeben und alles gut vermischen.
  4. Den Teig in eine Brotbackform geben.
  5. Ein feuerfestes Gefäss mit Wasser in den Ofen geben und das Brot auf mittlerer Stufe im Backofen für ca. 60 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen das noch heisse Brot mit wenig Wasser bestreichen (mit einem Eierpinsel geht es am besten) und nach Belieben mit dem Topping bestreuen.
  7. Das Brot auskühlen lassen und geniessen.

 

Download PDF zum Ausdrucken