Peperoni-Apfel-Zwiebeln.jpeg
Mandeln.jpeg
Peperoni-Apfel-Curry.jpeg

Zutaten

  • 1 Apfel

  • 2 Peperoni (z.B. 1 gelbe und eine rote)

  • 3 kleine Schalotten

  • 1 grosse Knoblauchzehe

  • 1 gehäufter TL Curry

  • 1/4 TL Paprika

  • Ganz wenig Galgant (optional)

  • Salz / Pfeffer

  • Grössere Handvoll Mandeln

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Schale Wasser einweichen (über Nacht oder falls nicht möglich so lange vorab wie machbar).

  2. Peperoni und Schalotten in Streifen schneiden.

  3. Etwas Ghee in einer Bratpfanne schmelzen und 1 Knoblauch dazu pressen.

  4. Zwiebeln, Curry, Paprika, Galgant beigeben und sanft andünsten.

  5. Apfel entkernen und kleine Schnitze schneiden.

  6. Apfel zusammen mit den Peperoni-Streifen dazu geben und sanft weiter dünsten. Relativ bald ca. 1/2 dl Wasser beigeben, damit das Gemüse nicht bräunlich wird. Leicht salzen und zugedeckt kochen lassen.

  7. Mandeln gut abspülen und mit 1 dl frischem Wasser zu einer Milch pürieren (alternativ könnte sicherlich auch ein gekaufter hochwertiger Mandelrahm verwendet werden).

  8. Ganz am Schluss die Mandelmilch zum Gemüse geben, gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  9. Mit einer Beilage nach Wahl anrichten und geniessen (wir haben rote Quinoa und Nüsslisalat verwendet).

Download PDF zum Ausdrucken