Kürbis.jpeg
Kürbis-Kartoffel-Rösti.jpeg
Kürbis-Kartoffel-Rösti.jpeg

Herbst – Winter

glutenfrei – laktosefrei 

 

Zutaten

  • 1 kleiner Kürbis (z.Bsp. Hokkaido)

  • 3 – 5 Kartoffeln (je nach Grösse)

  • 1 Glas Maiskörner

  • 150g gefrorene Erbsen

  • 2 Zwiebeln (rot oder Echalotten)

  • 4 EL Buchweizenmehl

  • 1 Ei

  • 1 TL Himalayasalz

  • wenig Pfeffer

  • wenig Kurkuma

  • wenig Muskat

  • wenig Galgant (optional)

  • 2 EL Olivenöl und etwas mehr für die Pfanne zum sanft Anbraten

 

Zubereitung

  1. Den Kürbis und die Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel raffeln.

  2. Die Zwiebeln klein hacken und zusammen mit allen anderen Zutaten in eine grosse Schüssel geben und gut vermengen.

  3. Die Rösti nun in eine grosse Pfanne mit wenig Olivenöl geben und für ca. 7-10 Minuten je Seite leicht anbraten.

  4. Zum Schluss mit frischen gehackten oder auch getrockneten Kräutern verfeinern.

Download PDF zum Ausdrucken