Frühling – Sommer – Herbst – Winter

lactosefrei – glutenfrei – fructosefrei (ohne Zwiebeln)

Ergibt zwei kleinere Vorspeisen-Portionen oder eine Hauptmahlzeit (kommt immer sehr auf den Appetit der entsprechenden Person an :-))

blog.jpg

Zutaten

  • 3 eher grössere Karotten

  • 2 eher kleinere Kartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • Etwas Kurkuma

  • Etwas schwarzer Pfeffer

  • Wenig Ghee

  • 1 EL Erdnuss-Mus (ohne Zusatz von Zucker, Ölen, Zusatzstoffen etc. – reine Erdnüsse)

  • 2 EL Tamari (nach Wunsch auch etwas mehr oder noch ganz wenig Salz)

 

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Kurkuma, schwarzen Pfeffer mit wenig Ghee schonend dünsten.

  2. Etwas Wasser dazugeben.

  3. Karotten und Kartoffeln in Stücke schneiden, dazugeben und schonend garen.

  4. Alles zusammen (Karotten, Kartoffeln, Kochwasser) pürieren.

  5. Erdnuss-Mus und Tamari sowie nach gewünschter Konsistenz heisses Wasser dazugeben.

  6. Mit frischen Kräutern garnieren.

 

Download PDF zum Ausdrucken