Sommer – Herbst

lactosefrei - glutenfrei - fructosefrei (ohne Cicorino und Limettensaft)

lowP1070767.jpg

Zutaten Randen-Brokkoli-Quinoa-Schale

  • Brokkoli

  • Randen

  • Cicorino rot

  • Quinoa* (wir haben rote verwendet - ca. 1/2 bis 1/3 der Randen-Brokkoli-Menge)

  • Shitake-Pilze

  • Sesamöl, Leinöl, Tamari, frischer Limettensaft zu gleichen Teilen

  • ca. 1/2 TL Tahin

  • Etwas Koriander

  • Salz, Pfeffer

  • Kurkuma

Zubereitung Randen-Brokkoli-Quinoa-Schale

  1. Quinoa in ein engmaschiges Haarsieb geben und unter fliessend kaltem Wasser gründlich spülen.

  2. Quinoa in Wasser kochen.

  3. Pilze in Scheiben schneiden und mit etwas Kokosöl, 1/2 TL Kurkuma und schwarzem Pfeffer in einer Bratpfanne dünsten und mit Salz abschmecken.

  4. Etwas rohen Randen und rohen Brokkoli im Food Prozessor oder von Hand klein hacken (ca. 1/3 Randen und 2/3 Brokkoli).

  5. Die gekochte Quinoa, Pilze, Randen und Brokkoli mischen.

  6. Öle, Tamari, Limettensaft, Tahin zugeben und gut mischen.

  7. Etwas frischen Koriander klein schneiden, darunter ziehen.

  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  9. In 2 Cicorino-Rot-Schalen anrichten und mit Kräutern nach Wahl garnieren.

Zutaten Bohnen-Gemüse

  • Grüne Bohnen

  • ca. 2 grosse Knoblauchzehen

  • Salz, Pfeffer, Ghee

Zubereitung Bohnen-Gemüse

  1. Grüne Bohnen mit wenig Wasser dünsten (Mineralstoffe können beim Kochen ins Wasser übergehen. Damit wir diese schlussendlich nicht wegschütten, wählen wir nur so viel Wasser, wie schlussendlich aufgekocht wird. Lieber weniger wählen und immer wieder nachschütten, damit die Bohnen nicht ankochen.).

  2. Wenn die Bohnen knapp durch sind und sich nur noch ganz wenig Wasser am Boden der Pfanne befindet, Knoblauch mit etwas Ghee, Salz und Pfeffer beigeben und nochmals 5-10 Minuten weiter kochen.

  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

*Tipp:
Quinoa wird verträglicher, wenn sie vor dem Kochen über Nacht eingeweicht wird (Reduktion Antinährstoffe). Danach unter fliessendem Wasser gründlich spülen und zum Kochen frisches Wasser verwenden.